2016 ist ein Jubiläumsjahr: 125 Jahre Kreuzfahrten

MS Europa 2 auf See
MS Europa 2 - Foto: Hapag-Lloyd

Für Hapag-Llyod Kreuzfahrten stellt das Jahr 2016 einen ganz besonderen Meilenstein dar. Die mittlerweile sehr beliebte Reiseform der Kreuzfahrt feiert nämlich ihr 125-jähriges Jubiläum. Im Januar 1891 initiierte Albert Ballin mit dem Schiff „Augusta Victoria“ die allererste Vergnügungsreise auf hoher See. Damit legte er den Grundstein für diese heute sehr bedeutende Tourismusbranche.

Um dieses Jubiläum gebührend zu feiern, startet nun das Hamburger Traditionsunternehmen in ein spannendes neues Jahr ganz im Zeichen des Jubiläums „125 Jahre Kreuzfahrten“.

[bctt tweet=“Feiere mit Hapag-Llyod 125 Jahre #Kreuzfahrten #Party #Jubiläum“]

Ende des 19. Jahrhunderts entstand die Idee für Kreufahrten aus einer ganz pragmatischen Idee heraus: Während der Winterzeit, lag das Flaggschiff der Hapag, die „Augusta Victoria“, vollkommen ungenutzt auf Reede. Um diesen Zustand zu ändern, hatte der spätere Generaldirektor der Reederei, Albert Ballin, den Einfall, das Schiff während dieser Zeit auf eine Vergnügungsreise ins Mittelmeer zu schicken.

Ende Januar 1891 startete die „Augusta Victoria“ mit insgesamt 174 Passagieren aus England, Amerika und Deutschland von Cuxhaven aus ihre Reise. An Bord befand sich ebenfalls eine 245-Mann starke Crew, die den Gästen im Rahmen der Reise alle Wünsche erfüllte und auch für deren Unterhaltung sorgte. Die Reise dauerte insgesamt zwei Monate und wurde zu einem vollen Erfolg. Die Nachricht von so einem exklusiven und ungewöhnlichen Ausflug verbreitete sich Rasch in der gesamten Welt. Derzeit zählt die Kreuzfahrtbranche zu einem der am stärksten wachsenden Segmente in der Tourismusindustrie.

„Wir freuen uns sehr, in diesem Jahr das bedeutende Jubiläum „125 Jahre Kreuzfahrten“ zu feiern und blicken mit Stolz auf unsere langjährige Unternehmenshistorie zurück“. (Karl J. Pojer, Vorsitzender der Geschäftsführung)

Albert Ballin hatte vor mehr als 100 Jahren eine für die damalige Zeit visionäre Idee. Es ist seither das Ziel von Hapag-Lloyd diese Vision zu perfektionieren und weiter auszubauen. Heute gilt Hapag-Lloyd Kreuzfahrten als führender Anbieter im Luxus- und Expeditionssegment auf dem deutschsprachigen Markt. Auch heute noch fühlt sich das Unternehmen bei der Gestaltung von Reisen diesem Innovations- und Entdeckergeist verpflichtet und achtet bei dem Ausbau von Angeboten darauf, stets neue Wege einzuschlagen. Im Jahr 2016 wird sich besonders auf die Wurzeln zurück besinnt, um dieses Jubiläum mit vielen neuen Ideen zu feiern. Allzeit Gute Fahrt und immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel!