Asien: Eine Reise für Herz und Seele

Harmony of the Seas, Foto: RCL Cruises Ltd.

Die Kreuzfahrt-Möglichkeiten in Asien sind fast grenzenlos: Dabei fahren die Schiffe vom Arabischen Meer bis zu den entfernt gelegenen Küsten Südostasiens. Die Gäste können dann einmalige Wunder dieser Welt bestaunen. Die schönsten Highlights wurden jetzt von den Experten kreuzfahrten.de zusammengestellt.

„Die Weltgeschichte geht von Osten nach Westen“- Georg Wilhelm Friedrich Hegel

Zwischen den spektakulären Zeugnissen großer Kulturen und der einzigartigen Natur Asiens warten beeindruckende Erlebnisse. Mystik und Exotik ist etwas für Kenner, die Neues entdecken und sich begeistern lassen wollen.Die exotischen Routen werden von vielen Reedereien kombiniert, indem die Paradiesinseln im Indischen Ozean, Golfstaaten und die tropischen Archipele in Südostasien mit interessanten Metropolen wie Singapur oder Bangkok kombiniert werden. Das Angebot von Kreuzfahrten in Asien ist sehr groß: Die Schiffe fahren auf den mächtigen Flüssen wie Indiens Ganges, Chinas Jangtse, Myanmars Irawadi und Vietnams Mekong.

[bctt tweet=“Entdecke die Schönheit von #Asien und lass dich #verzaubern „]

Reiseziele wie Brunei, Malaysia Japan oder Dubai haben viele große Reedereien im Programm, denn der größte Kontinent der Welt erlebt einen Kreuzfahrt-Boom. Fast alle namenhaften Reedereien wie Aida Cruises, Celebrity, Dertour Flusskreuzfahrten, Hapag-Lloyd Kreuzfahrten und Holland America Line über Norwegian Cruise Line, Oceania Cruises, Phoenix, Ponant, Regent Seven Seas, Royal Caribbean, Silversea Cruises bis zu Star Clippers und TUI Cruises bieten Reisen in diesen Gefilden an.

Arabisches Meer

An den Küsten des Arabischen Meeres erstrahlen die Perlen des Orients: die Vereinigten Arabischen Emirate mit Dubai und Abu Dhabi, Doha in Katar oder Muscat im Oman. Wer sich bei seiner Wahl einer Kreuzfahrt nicht zwischen Fjorden und Wüstensand entscheiden kann, der findet mit Musandam, dem „Norwegen Arabiens“, das richtige Ziel. Die Halbinsel wird wegen ihrer Fjorde zunehmend touristisch erschlossen.

Der Indische Ozean

Foto: Jonny Clow / Unsplash.com
Foto: Jonny Clow / Unsplash.com

Der Indische Ozean verzaubert schon immer mit seinen traumhaften Stränden, den türkisblauen Buchten und den orange-violetten Abendhimmeln. Der drittgrößte Ozean der Welt eignet sich für Kreuzfahrten im Winterhalbjahr. Besonders beliebt ist hierbei Bali als Reiseziel.

Südostasien und Ostasien

Weltstädte wie Hongkong, Macau, Shanghai, Seoul und Bangkok sind so beeindruckend wie die Schönheit der Kulturdenkmäler und die Exotik von Flora und Fauna. Von Küste zu Küste kreuzt auf einer Route in Ostasien die Nautica von Oceania Cruises. Sie startet in Tianjin, unweit von Peking, und fährt in rund drei Wochen über Südkorea und Japan bis zum Zielhafen Hongkong.

Mekong

Wer auf dem Mekong reist, der ist auf der Lebensader Südostasiens unterwegs und erlebt Länder wie Myanmar, Thailand,Vietnam oder Laos. Reedereien wie Nicko oder Lernidee kombinieren auf dem Mekong mehrere Länder, etwas Kambodscha und Vietnam. Angkor Wat, die wunderschöne Tempelanlage in Kambodscha, rund 250 Kilometer nordwestlich der Hauptstadt Phnom Penh, ist der Höhepunkt jeder Mekong-Reise. Phoenix bietet mit der MS Lan Diep Reisen zu der Tempelanlage.