Flotte

Balmoral

Zahlen und Fakten zur „Balmoral“:

Werft: Meyer Werft, Papenburg, Deutschland
Heimathafen:Nassau, Bahamas
Bruttoregistertonnen:43.537 BRZ
Länge:217,91 m (nach Umbau, vorher 187,71 m)
Breite:28,21 m
Tiefgang:max. 7,25 m
Geschwindigkeit:max. 22,5 Knoten
Maschine / Leistung:Dieselmotor / 21.300 kW (28.960 PS)
Besatzung / Crew:510
Passagierkapazität:1.350
Kabinen:710
Anzahl der Decks11

Weitere Fakten zur „Balmoral“:

  • Früher fuhr die „Balmoral“ unter den Namen „Norwegian Crown“ (1996-2000, 2003-2008) bzw. „Crown Odyssey“ (1988-1996, 2000-2003).
  • Seit dem 07. November 2007 fährt die „Balmoral“ für die Reederei Fred. Olsen Cruise Lines.
  • Die Taufe als “ Crown Odyssey“ fand am 14. Mai 1988 statt.

Die „Balmoral“ bei Blohm + Voss in Hamburg

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Anzeige

Schreibe einen Kommentar