Tipps

Die perfekte Reisecheckliste für eine Kreuzfahrt

Bei den Überlegungen für den nächsten Urlaub überlegt wahrscheinlich auch jeder zunächst, welche Art der Reise es sein soll und natürlich wohin es gehen soll. Besonders beliebte Ziele, nicht nur für Kreuzfahrten, sind Ziele in der Mittelmeer-Region sowie die Karibik. Das westliche Mittelmeer ist mit Spanien, Frankreich, Italien und auf der afrikanischen Seite Marokko, Algerien und Tunesien ebenso begehrt wie die östliche Region des Mittelmeers. Hier sind die Ziele insbesondere Griechenland, die kroatische und italienische Küste sowie Zypern, Kreta, Ägypten und die israelische Küste.

Für viele ist die Urlaubsplanung bereits eine Freude für sich, konkret wird es aber für alle spätestens einige Tage vor Reiseantritt. Wenn die Tasche dann gepackt wird, wünschen sich viele Urlauber eine Reisecheckliste. Die Urlaubszeit soll schließlich die schönste Zeit des Jahres sein und nicht direkt mit Stress beginnen. Eine gute Planung ist angebracht. Der Kofferinhalt ist nämlich so unterschiedlich wie die Reisegebiete dieser Erde. Der eine macht einen Winterurlaub und darf Dinge wie lange Unterwäsche auf keinen Fall vergessen. Für eine Kreuzfahrt in die Karibik hingegen kann man diese Dinge zu Hause lassen und sollten eine zweite Badehose einpacken und die leichten Sommerschuhe nicht vergessen.

Anzeige

Was ist vor einer Reise zu klären?

Doch es gibt weitaus mehr zu berücksichtigen als den Kofferinhalt. Man sollte einige Fragen vor der Reise klären.

  • „Wer gießt die Blumen?“
  • „Habe ich alle Dokumente?“
  • „Wie bekomme ich im Ausland Geld?“
  • „Sind irgendwelche Impfungen abgelaufen oder brauche ich besondere für die Reise?“

Auch gibt es Dinge neben den üblichen Artikeln wie Kleidung und Hygieneprodukten, die nicht fehlen dürfen. Eine Ersatzbrille ist goldwert, wenn die aktuelle Brille verloren oder kaputtgeht, ein Not-Nähset kann ebenso weiter helfen wie Schreibzeug und die Adressen der Liebsten zum Versehenden der Urlaubsgrüße.

Und zum Schluss, direkt vor dem Schließen der Haustüre, sollte man noch sicher gehen, dass die Elektrogeräte im Haus ausgeschaltet sind, dass der Kühlschrank wie auch der Mülleimer leer ist, die Lichter aus und die Fenster und Türen geschlossen. Am besten erstellt man frühzeitig eine Checkliste oder sucht sich Tipps im Internet. Dann kann man beruhigt in den Urlaub starten.

Anzeige

Kommentare sind geschlossen.