Flotte von Kreuzfahrtschiffen

Foto: Linval Ebanks / unsplash.com

Ob AIDA Cruises, Royal Caribbean oder TUI Cruises, Kreuzfahrtreisen per Schiff werden in Deutschland immer beliebter – kein Wunder also, dass die Deutschen im weltweiten Vergleich bei Schiffreisen mit einer Reederei gleich nach den Amerikanern direkt auf Platz zwei liegen. Um der steigenden Nachfrage entsprechen zu können, erweitert fast jede große Reederei zurzeit ihre Flotte. Besonders beliebt sind dabei Urlaube mit Kreuzfahrtschiffen, bei denen die Sprache an Bord Deutsch ist. Deswegen erfreuen sich unter Kreuzfahrern vor allem die Schiffe von Aida und Tui Cruises einer großen Beliebtheit.

So zählt etwa die „AIDA Prima“ zu den Flaggschiffen von AIDA. Das größte Schiff der Flotte ähnelt einer schwimmenden Stadt. Die „AIDA Prima“ bietet jede Menge Vergnügungsangebote, Wellness-Bereiche und zahlreiche Restaurants an. Viele der Kabinen verfügen über einen eigenen Balkon, der eine private Aussicht auf den Ozean garantiert. Zudem gehören vielfältige Entertainmentprogramme und Kinderbetreuungsangebote zum Markenkern der „AIDA Prima“-Flotte.

Der größte Mitbewerber von Aida auf dem deutschen Markt für Kreuzfahrtreisen ist Tui Cruises. Während sich Aida vor allem auf ein jüngeres Publikum spezialisiert hat, setzt Tui auf einen gehobenen Premium-Standard. Die Flotte „Mein Schiff“ bietet All-Inclusive-Angebote mit erlesenen Speisen und Getränken an. Dieses Konzept kommt vor allem bei Paaren und älteren Reisenden gut an. Das neueste Schiff der Flotte von Tui Cruises ist die „Mein Schiff 6“. Der Großteil der Kabinen an Bord verfügt über einen eigenen Balkon. Die Reederei steuert mit der „Mein Schiff 6“ Norwegen, das Baltikum, Nordamerika, Kanada und die Karibik an.

Die Reederei Royal Caribbean bereist mit über 25 Kreuzfahrtschiffen in sieben unterschiedlichen Schiffsklassen die Ozeane der Welt. Zu den Flaggschiffen der Flotte zählen die „Harmony of the Seas“ und die „Ovation of the Seas“. Die „Harmony of the Seas“ hat sich vor allem als derzeit größtes Kreuzfahrtschiff der Welt einen Namen gemacht – seit Mai 2016 ist der Meeresgigant auf den Weltmeeren unterwegs. Mit 66,5 Metern Breite und 361 Metern Länge ist dieses Kreuzfahrtschiff der Superlative größer als der Eifelturm in Paris. Auf dem Schiff bieten zahlreiche Highlights wie Oversize-Rutschen im Aqua-Erlebnispark oder Broadway-Aufführungen ganz neue Erlebnis-Trends für alle Altersgruppen.

Neugierig auf viele weitere Kreuzfahrtschiffe geworden? Dann erfahre jetzt in unserer Übersicht weitere Informationen über internationale Reedereien und Flotten!