Kreuzfahrtschiff vor Kotor, Foto: Polina Rytova / Unsplash

Montenegro – Balkans Perle

Der Balkanstaat Montenegro birgt an der Adriaküste zerklüftete Gebirge, kleine Stände und mittelalterliche Dörfer. Dennoch steht das geheimnisvolle und unbekannte Land im Schatten anderer viel besuchter mediterraner Regionen. Fast neunzig Jahre gehörte Montenegro zu Jugoslawien, erst 2006 wurde das Land für unabhängig erklärt. Durch die lange jugoslawische Zugehörigkeit leben in Montenegro heute noch Serben, Kroaten […]

Amsterdam: Möglichkeiten für Städtetouristen

Die niederländische Metropole Amsterdam liegt im nordwestlichen Teil unseres Nachbarlandes nahe des Ijsselmeers und der Nordsee. Die etwas mehr als 860.000 Einwohner zählende Stadt ist seit dem Jahr 1983 Hauptstadt des Landes, obgleich sich der Regierungssitz in Den Haag befindet. Amsterdam genießt weit über die Grenzen der Niederlande hinaus eine große Bekanntheit. Die Metropole gilt […]

Dublin: Möglichkeiten für Städtebesuch

Dublin, die Hauptstadt der Republik Irland, liegt nahe der Ostküste der Insel an der Mündung des Flusses Liffey. In der irischen Metropole leben rund 550.000 Menschen, die Stadt ist bezüglich der Einwohnerzahl folglich vergleichbar mit Städten wie Bremen oder Hannover. Für Städtetouristen und für Urlauber, die Rundreisen durch Irland unternehmen, stellt die irische Hauptstadt ein […]

Lissabon – eine Stadt zum Entdecken

Das melancholische Lissabon im Südwesten von Europa bietet Geschichte, volles Leben und ist für einen Trip am Wochenende perfekt. Sprichwörtliche Tiefen und Höhen gehören in Lissabon dazu, somit bleibt Langeweile außen vor. Auf sieben Hügeln, direkt an der Mündung des Flusses „Tejo“ ruht die portugiesische Stadt und lässt die Besucher ein ständiges Auf und Ab […]

Ein Tag in Barcelona

Barcelona, eine Stadt, die alle Sinne begeistert Barcelona – der erste Gedanke an diese Stadt weiß um die funktionelle Bedeutung, nämlich dass diese Metropole die Hauptstadt Kataloniens ist. Doch dann geht mir noch viel mehr durch den Kopf und ich freue mich auf ein paar unvergessliche Stunden. Gaudí, Strand mitten in der Stadt, Las Rambla […]

Griechenland

Den Süden der Balkanhalbinsel umfasst Griechenland. Im Norden grenzt Griechenland an Albanien, Mazedonien, Bulgarien und die Türkei. Im Süden öffnet sich Griechenland zum Ägäischen Meer. Aus weit verstreuten Inseln besteht rund ein Fünftel der Staatsfläche Griechenlands. Die Ionischen Inseln sind die westliche Küste, deren bekannteste Ithaka und Korfu sind. Zum Staatsgebiet Griechenlands gehören die Inseln […]

Italien

Die Alpen bilden die nördliche Grenze des überwiegend gebirgigen Landes Italien. Im Süden schließt sich die weitläufige Po-Ebene an, die Apenninen folgen. Die Hügellandschaft der Toskana und die Beckenlandschaft Umbriens werden im Norden von den Apenninen umschlossen. Deutliche Spuren von Vulkanismus (Vesuv, Ätna, Stromboli) findet man am Tyrrhenischen Meer mit ihren zahlreichen Buchten. Eher flach […]

Albanien

Als Teil der Dinarischen und Albanischen Alpen besitzt das gebirgige Land Albanien mehr als 40 Berggipfel von über 2.000 m Höhe. Durch das meist unwegsame Karstgebirge ziehen sich nicht schiffbare Flüsse. Die größten Seen von Albanien sind Ohridsee, Prespaseen und Shkodersee. Ein relativ breiter Schwemmlandstreifen säumt die 175 km lange Küste. Klima in Albanien An […]

Das Salz, das die Welt bedeutet – Dank zahlreicher Aktivitäten ist Madeiras Meer mehr als nur hübsche Kulisse

Nicht  der  Wind,  sondern  das  Segel  bestimmt  die  Richtung  –  sagt  ein Sprichwort aus China. Wo könnte man schöner Segel setzen und sich in Richtungen treiben lassen als auf Madeira – das üppig-grüne Festland im Blick, umgeben von tiefblauem Wasser und umschwommen von Delfinen, die ganzjährig die tiefen Gewässer rund um das Eiland ihre Heimat […]

Blick auf Formentera, Foto: © kovgabor79 / Fotolia.com

Formentera – Karibik des Mittelmeers

Formentera ist die zweitkleinste bewohnte Insel der Balearen und viele sind der Meinung, dass sie die schönste ist. Das liegt vermutlich daran, dass Formentera selbst in der Hochsaison noch nicht so überlaufen ist wie die anderen Baleareninseln und man an einem der zahlreichen Strände immer ein ruhiges Plätzchen zum Baden finden kann. Ohnehin ist Formentera […]