Lexikon

Kiel

Der Kiel ist sowas wie das Rückgrat eines Schiffes. Es ist das wichtigste im Boden eines Schiffes angebrachte Längsverband, an dem wiederum die Spanten – sozusagen die Rippen – angebracht werden. Diese dienen der Stabilisierung der Querseiten.


Weitere Begriffe aus der Seefahrt

[wpshortcodead id=“5a853215558c8″]

Anzeige

Schreibe einen Kommentar