Mit der Amanikan zu den Gewürzinseln

"Amanikan" (rechts) mit ihrem Schwesternschiff "Amandira", Foto: aman.com

Nur einmal im Jahr startet die Amanikan zur Spice Island Expedition in eine der spektakulärsten Meeresregionen der Welt: Die 32 Meter lange Motoryacht sticht am 24. Oktober 2016 zur zehntägigen Kreuzfahrt in See. Die Cruise führt durch den Indopazifik zu den legendenumwobenen Gewürzinseln in der Bandasee sowie zum Archipel Raja Ampat („Reich der vier Rajas“) westlich von Neuguinea. Hier trifft der Pazifik auf den Indischen Ozean. Die daraus resultierenden Strömungen sorgen für eine überwältigende Artenvielfalt und unvergleichliche Korallenriffe.

Galerie auf der "Aminkan", Foto: aman.com
Galerie auf der „Aminkan“, Foto: aman.com

Die Amanikan ist im traditionellen Stil einer indonesischen Phinisi erbaut. Dies ist ein hochseetüchtiges Frachtschiff aus Holz. Amans Spezialanfertigung verbindet ein nostalgisches Äußeres mit einer luxuriösen Innenausstattung. Die Amanikan eignet sich für ein bis drei Paare oder für eine Familie und steht diesen jeweils exklusiv zur Verfügung. Zum Schiff gehört eine 10-köpfige Crew, darunter ein Tauchlehrer und ein Privatkoch.

[bctt tweet=“Mit der #Privatyacht duchr den indischen #Ozean schippern. Herrlich… “ username=“wir_reisen“]

Schlafzimmer auf der "Aminkan", Foto: aman.com
Schlafzimmer auf der „Aminkan“, Foto: aman.com

Die Spice Island Expedition startet im Hafen der Molukken-Insel Ambon und führt zunächst zu den „Gewürzinseln“ genannten Banda. Hier wandeln die Reisenden auf den Spuren der Seefahrer des 17. Jahrhunderts. Damals wuchs die Muskatnuss ausschließlich hier und war begehrter als Gold. Historische Plantagen und Festungen zeugen von der Vergangenheit dieser heute fast vergessenen Orte. Mehr als 1.300 Fischarten, 603 Korallenarten und 15 verschiedene Wassersäugetierspezies leben im „Reich der vier Rajas“. Tauchen ist hier ein überirdisches Erlebnis. An Land setzen sich die Naturschönheiten fort: Die Inseln zeigen sich in dichten tropischen Dschungel gehüllt und sind Heimat einer einzigartigen Flora und Fauna, darunter Karstwälder voller rarer Orchideen, Baumkängurus und anmutiger Paradiesvögel.

Buchbar über aman.com: z.B. ab 7.520 US$ (ca. 6.720 EURO) pro Nacht bei Einzel- oder Doppelbelegung inklusive Verpflegung, zzgl. Steuern und Gebühren. Nur als Privatcharter buchbar.