MS Europa erstrahlt im neuen Glanz

MS Europa, Foto: Hapag-Lloyd Kreuzfahrten GmbH

Die MS EUROPA hat nach zwei Wochen Aufenthalt in der bekannten Hamburger Werft Blohm + Voss verlassen und erstrahlt nun wieder im neuen Glanz.

Bei dem turnusmäßigen Aufenthaltes in Dock 11 wurden diverse Erneuerungsarbeiten an Bord vollzogen. Insgesamt wurde in dieser Zeit an 625 Punkte überarbeitet. Knapp 900 Spezialisten nutzten die Zeit um die MS Europa wieder auf Vordermann zu bringen. Für die Zahlenliebhaber unter uns, hier ein paar Daten:

  • Verlegung von 4.200 Quadratmeter neuer Teppich
  • 650 Quadratmeter des Teakdeck wurden erneuert
  • 3,2 Tonnen Farbe wurden verbraucht
  • Badezimmer in 136 Verandasuiten auf Deck 5, 6 und 7 wurden modernisiert
  • Badezimmer in den zehn Penthouse Suiten auf Deck 10 wurden erneuert
  • Wohnbereiche der Penthouse Suiten wurden neu gestaltet
  • Alle 36 Außensuiten ohne Veranda erhielten ein neues Farbkonzept in Sand- und Naturfarben in Kombination mit Beerentönen.
Badezimmer einer Penthousesuite, Foto: Hapag-Lloyd Kreuzfahrten GmbH
Badezimmer einer Penthousesuite, Foto: Hapag-Lloyd Kreuzfahrten GmbH

Die alte Clipper Lounge wurde komplett neugestaltet und erinnert jetzt an die Zeit des großen Gatsby’s aus der 1920er Jahren. Liveentertainment der Bordband oder ausgewählter Gäste vervollständigen das Ambiente der klassischen Barkultur eines früheren Amerikas. Musikalisch orientiert sich die Bar nun an typische Künstler dieser Ära: Glenn Miller, Frank Sinatra und Duke Ellington. Aber auch die Cocktails errinnern an diese großartige Epoche in Form von einige „Forgotten Drinks“ sowie „Signature Cocktails“, die ausschließlich im „Gatsby’s“ serviert werden.

[bctt tweet=“Gatsby meets MS Europa #MSEuropa #Kreuzschiff #Kreuzfahrt“]

Besonderes Highlight in der Bar: die originale Wurlitzer Jukeboy „One more Time“. Gäste erhalten die Möglichkeit die Tanzmusik selbst zu gestalten und können dabei auf ein Repertoire zugreifen, dass sich von den 1930er bis zu den 2000er Jahre erstreckt.

Feierliche Eröffnung der neuen Entertainmentlounge Gatsby’s, Foto: Foto: Hapag-Lloyd Kreuzfahrten GmbH
Feierliche Eröffnung der neuen Entertainmentlounge Gatsby’s, Foto: Foto: Hapag-Lloyd Kreuzfahrten GmbH

Auch das Europa Restaurant wurde renoviert. Helle Teppiche, Wandgestaltungen mit Strahlerelementen, neubezogenen Stühlen und zwei handgefertigten Kronleuchtern laden ab sofort zu einem gemütlichen Essen im tollen Ambiente ein.

Das Lido Café auf Deck 8 erstrahlt jetzt im maritimen Stil.

Eingangsbereich des Lido Cafés, Foto: Hapag-Lloyd Kreuzfahrten GmbH
Eingangsbereich des Lido Cafés, Foto: Hapag-Lloyd Kreuzfahrten GmbH

Die MS EUROPA hat mittlerweile Hamburg verlassen und fährt un entlang der Westküste Europas über Antwerpen, St.-Malo, Gijon, Lissabon, Cadiz, Malaga, Cartagena und Barcelona bis nach Monte-Carlo, wo sie am 30. Oktober ankommt.