Länder-Lexikon

Vereinigte Arabische Emirate

Im Landesinneren der VAR schließen sich dem flachen Küstensaum am Persischen Golf salzige Tonebenen an, die in die Wüste Rub‘al-Khali übergehen. Das Al-Hajar-Gebirge steigt an der Ostküste auf 1.100 m Höhe an.

Klima in den Vereinigten Arabischen Emiraten

In den Vereinigten Arabischen Emiraten herrscht ein extrem heißes und trockenes Klima. Im Sommer herrschen in den Vereinigten Arabischen Emiraten durchschnittlich 42 Grad. Würde es keine künstliche Bewässerung geben, gäbe es keine Vegetation.

Bevölkerung in den Vereinigten Arabischen Emiraten

Die Bevölkerung der Vereinigten Arabischen Emirate besteht nur zu 19 % aus Staatsbürger der Vereinigten Arabischen Emirate. Des Weiteren leben über 80 % ausländischer Arbeitsimmigranten, überwiegend aus Pakistan, Bangladesch, Indien, Thailand und den Philippinen sowie aus Ägypten. Die Staatsreligion der Vereinigten Arabischen Emirate ist der Islam.

Geschichte und Politik in den Vereinigten Arabischen Emiraten

Im 19. Jahrhundert gelangten die Scheichtümer Abu Dhabi, Dubai, Sharjah, Ajman, Umm-el-Qaiwain, Fudjaira und Ras‘al-Khaimah unter britische Schutzherrschaft. 1971 schlossen sich die Emirate nach dem Ende der britischen Schutzherrschaft zu einer Föderation zusammen. Den Obersten Rat bilden die sieben Emire nach der Verfassung von 1975 und wählen aus ihrer Mitte den Präsidenten. Das Parlament nimmt nur eine beratende Funktion ein.

Wirtschaft und Tourismus in den Vereinigten Arabischen Emiraten

Das Bruttoinlandsprodukt der Vereinigten Arabischen Emirate beträgt ca. 103 Milliarden US-Dollar, wovon 2 % auf die Landwirtschaft, 56 % auf die Industrie und 42 % auf den Dienstleistungssektor entfallen. Mit einer Diversifizierung und Liberalisierung der Wirtschaft soll seit Jahren die Abhängigkeit von Öl und Gas verringert werden. Der Tourismus soll dadurch deutlich gestärkt werden. Anzubieten haben die Vereinigten Arabische Emirate im Tourismussektor Luxushotels, Shopping und Wassersport.

Verkehr in den Vereinigten Arabischen Emiraten

Das Straßennetz der Vereinigten Arabischen Emirate ist gut ausgebaut. Sechs internationale Flughäfen gibt es in diesem Staat.

Alle Angaben ohne Gewähr

Zurück zur Länder-Übersicht

[wpshortcodead id=“5a853215558c8″]

Anzeige

Schreibe einen Kommentar