Viele Menschen träumen von einer Kreuzfahrt. Eine Kreuzfahrt ist eine ganz besondere Form der Reise und bietet die Möglichkeit, Länder aus einer anderen Perspektive kennenzulernen und zu erkunden. Kreuzfahrten werden in unterschiedlichen Formen angeboten und auch zu unterschiedlichen Preisen.

Mittlerweile werden auf dem Markt verschiedene Arten von Kreuzfahrten angeboten, welche sich bei den meisten Leuten einer sehr hohen Beliebtheit erfreuen. So unter anderem die Ozeanüberquerung. Das Schöne bei einer Ozeanüberquerung: Durch die Reise über mehrere Tage auf offener See kann man herrlich zur Ruhe kommen und von Alltagsstress entspannen. Eine Atlantiküberquerung erfolgt in der Regel mit nur einem Start- und einem Endziel, welche man dann am Ende der Reise ausgiebig besichtigen kann. Oftmals erfolgt dann die Rückkehr (in manchen Fällen der Hinweg) mit dem Flugzeug.

Im Bereich der Kreuzfahrten gibt es nicht nur die Ozeankreuzfahrten, welche sich oftmals über mehrere Wochen (i. d. R. 2-3 Wochen) erstrecken, sondern auch die Flusskreuzfahrten, die für sehr viele Länder zu attraktiven Preisen angeboten werden. So kann man zum Beispiel nicht nur eine Reise im Ausland machen, sondern auch in Deutschland alle großen Flüsse bereisen. Hierzu bietet sich z. B. der Rhein besonders an. Auch im Ausland gibt es zahlreiche Flusskreuzfahrtangebote, so zum Beispiel besonders für den Nil, welcher von zahlreichen Kreuzfahrtschiffen befahren wird. Eine Fahrt über die Donau ist im Bereich der Flusskreuzfahrten ebenfalls eine Empfehlung wert.

Eine weitere Form der Kreuzfahrt ist die Luxus-Kreuzfahrt. Bei dieser Form der Kreuzfahrt besteht für den Reisenden die Möglichkeit, sich vollkommen verwöhnen zu lassen und jeden Wunsch von den Lippen abgelesen zu bekommen. Die Luxus-Kreuzfahrt ist – wie der Name vermuten lässt – jedoch in der Regel kostenintensiv. Dafür bekommt man hier einen unvergleichlichen Service geboten, und es werden auch Reiseziele angesteuert, die bei einer herkömmlichen Kreuzfahrt nicht im Programm auftauchen.

Und das ist noch längst nicht alles: In vielen Fällen finden Reisende in den Kabinen der gehobeneren Klasse kleine Aufmerksamkeiten, sogenannte Give-aways, die den Schriftzug des Schiffes oder der Reederei tragen.

Ebenso interessant ist auch die Segelkreuzfahrt. Eine Segelkreuzfahrt ist eine besondere Form der Kreuzfahrt und besonders für alternativ Reisende empfehlenswert. Die Segelreise ist in der Regel auch eine Erlebnisreise, bei der man selbst tätig werden muss. Mitreisende helfen zum Beispiel bei der Zubereitung von Speisen oder dem Herrichten des Bootes bzw. dem Setzen der Segel. Besonders für Personen mit einem stressigen Alltag eignet sich diese Reiseform hervorragend, denn hier lässt sich wunderbar abschalten und in eine ganz andere Welt eintauchen.

Eine Kreuzfahrt der Superlative ist die Weltreisekreuzfahrt. Bei der Weltreisekreuzfahrt werden verschiedene Reiseziele weltweit angesteuert. Eine solche Reise nimmt oftmals mehrere Monate in Anspruch und bietet ein garantiert einmaliges Erlebnis. Weltkreuzfahrten können sich über mehrere Monate erstrecken. Oftmals bietet der Veranstalter den Reisenden an, die Tauchgebiete der Reiseziele zu erkunden. Tauchen auf einer Kreuzfahrt, was kann es Schöneres geben?

Anzeige

Tipps, die man vor Antritt einer Kreuzfahrt beachten sollte

Bevor man sich zum Beispiel für eine Weltreise entscheidet, sollte man in jedem Fall vorher einen Kurztrip bzw. eine kurze Reise auf offener See verbracht haben. Diese Vorgehensweise kann vor unvorhergesehenen Überraschungen schützen. Manchen Personen wird auf offener See unter anderem plötzlich schlecht und sie fühlen sich unwohl. Darum ist es sinnvoll, vorher eine kurze Seereise zu buchen, um festzustellen, ob man überhaupt für eine solche Reiseform infrage kommt.

Darüber hinaus sollte man sich im Voraus Gedanken über die passende Kabinenform machen. In der Regel kann man bei einer Kreuzfahrt immer zwischen Innen- und auch Außenkabinen wählen. Die Innenkabinen sind in der Regel erschwinglich, jedoch hat man hier keinen Meerblick. Hingegen sind die Außenkabinen etwas teurer, jedoch besteht hier die Möglichkeit für einen sagenhaften Ausblick, um etwa den Sonnenaufgang oder den Sonnenuntergang zu verfolgen. Oftmals werden Außenkabinen mit einem zusätzlichen Balkon angeboten. Auch wird der Vorteil der Außenkabine dann deutlich, wenn man an bestimmten Städten oder Sehenswürdigkeiten vorbeischifft. Somit kann man diese optimal bewundern.

Ebenso empfehlenswert ist es, sich ein Limit auf der Bordkarte setzen zu lassen. Dadurch kann man ggf. vor unvorhergesehenen und unangenehmen Überraschungen bewahrt werden, welche einen in finanzielle Nöte versetzen.

Und schließlich der beste Tipp, mit dem sich eine Menge Geld sparen lässt: Vor dem Antritt unbedingt einen Vergleich mehrerer Angebote im Internet durchführen! Hier lässt sich ganz einfach das gewünschte Angebot herausfinden, und der Käufer kann oftmals von günstigeren Konditionen profitieren. Ebenso kann man im Internet auch kurzfristig Restplätze ergattern, welche dann erheblich günstiger sind, sodass eine Kreuzfahrt folglich auch für den schmalen Geldbeutel passend ist.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar