News

VIVA Cruises macht Routen mit MS SEAVENTURE buchbar

Ab April 2021 startet das Hochseeschiff zu neuen Abenteuern

Mit der MS SEAVENTURE begibt sich VIVA Cruises in neue Gefilde und startet im April 2021 mit der Jungfernfahrt ab/bis Bremerhaven in die Hochseekreuzfahrt. Auf ausgewählten Routen wird das Schiff dann die Nord- und Ostsee bereisen. Als kleines Expeditionsschiff verfügt die SEAVENTURE über 82 Kabinen und Suiten für maximal 164 Gäste und kann durch ihre Größe und den 14 bordeigenen Zodiacs auch kleinere Häfen und besondere Orte ansteuern.

Auf der Jungfernfahrt vom 18. bis zum 25. April 2020 haben die Passagiere von VIVA Cruises die Möglichkeit die SEAVENTURE auf einer achttägigen Kreuzfahrt kennenzulernen. Ab Bremerhaven geht es auf eine abwechslungsreiche Route über Wismar, Stettin, Stralsund, Kopenhagen, Helgoland und Hamburg wieder zurück nach Bremerhaven. Die Sieben-Nächte-Kreuzfahrt kostet ab 2.795 Euro pro Person in der Außenkabine.

Anzeige

Nach der Jungfernfahrt folgen weitere Sieben-Nächte-Kreuzfahrten, deren Start- und Zielhafen ebenfalls Bremerhaven ist und die unter anderem Ziele wie Malmö, Kristiansand, Göteborg, Sylt, eine Tagespassage durch den Nord-Ostsee-Kanal und Honfleur ansteuern. Auch diese Reisen sind ab 2.795 Euro pro Person in der Außenkabine buchbar.

Bei allen Reisen erwartet die Passagiere der gewohnte, legere VIVA Cruise-Lifestyle und das VIVA All-Inclusive. Hier sind ganztags nicht nur Vollpension, sondern auch hochwertige Getränke, Softdrinks, Kaffeespezialitäten sowie die stets gefüllte Minibar enthalten. Kulinarische Köstlichkeiten erleben die Gäste im Restaurant SEAVENTURE’s mit flexiblen Essenzeiten und einer internationalen Küche, bei der viel Wert auf lokale Gerichte aus den jeweiligen Regionen gelegt wird. Ob in den geräumigen Außenkabinen, in den öffentlichen Bereichen, wie Bar oder Restaurant sowie im Fitnessstudio oder in der Bibliothek sollen Gäste ihre Reise in vollen Zügen genießen.

Anzeige

Kommentare sind geschlossen.